News

DEKRA Werkstatt-Tests – Jetzt teilnehmen!

DEKRA bietet Autofahrern die Möglichkeit, ihr Fahrzeug kostenlos zur Inspektion zu bringen. Wie das geht, zeigt jetzt ein neues Erklärvideo von DEKRA Media.

Screenshot: Erklärvideo "DEKRA Wekstatt-Tests", © DEKRA Media GmbHUm in den Genuss des Angebots zu kommen, müssen sich Fahrer nur über die Webseite von DEKRA Werkstatt-Tests mit Adresse und Fahrzeugdaten registrieren. Die international tätige Expertenorganisation überprüft im Auftrag von Herstellern, Importeuren und Werkstattketten regelmäßig die Service- und Arbeitsqualität einzelner Werkstätten. Ist ein solcher Test in der Nähe für ein entsprechendes Fahrzeug vorgesehen, ist der Teilnehmer dabei. Der Check-up des Autos ist dann für ihn kostenlos und er erhält obendrein noch eine Aufwandsentschädigung.

Vorab erläutert ein Sachverständiger von DEKRA den genauen Ablauf des Tests. Zudem erhält der Kunde seinen PKW selbstverständlich im einwandfreien Zustand zurück. Im Gegenzug erfährt der jeweilige Auftraggeber, wie sorgfältig die kontrollierte Werkstatt arbeitet und diese erhält wiederum die Chance, ihre Qualität und damit auch ihre Kundenattraktivität nachhaltig zu steigern. Wie das genau funktioniert und was auf Interessierte im Einzelnen zukommt, zeigt ein neuer Erklärfilm von DEKRA Media.

Wissen schnell und modern vermittelt

Das Video erläutert die Zusammenhänge visuell und nachhaltig. Daher eignet sich das Medium auch für andere Themen. Egal, ob es um sicherheitsrelevante Verhaltensweisen, komplexe Prozesse oder ein neues Produkt geht – die Filme wecken und fesseln die Aufmerksamkeit des Betrachters.

DEKRA Media deckt alle wichtigen Einsatzmöglichkeiten für Erklärvideos ab: von Produktmarketing und strategischer Unternehmenskommunikation über die interne Mitarbeiterbindung bis hin zu einem breiten Angebot an Unterweisungsthemen. Kunden können dabei zwischen verschiedenen Sprachen und Umsetzungen wählen: iconbasierte Filme mit reduzierter Animation, aufwändig gezeichnete 2-D-Filme, Legefilme mit menschlicher Gestik und ausgeschnittenen Bildelementen oder Realfilme.

„Im Einzelfall muss gemeinsam entschieden werden, welches Format für das jeweilige Thema und die Zielgruppe am besten passt. Wir bieten für fast jedes Budget das passende Produkt“, so Geschäftsführer Wolfgang Reichelt.


Sie haben weitere Fragen?


DEKRA Media GmbH
Wolfgang Reichelt
Tel.: +49.2166.6219819
E-Mail: wolfgang.reichelt@dekra.com