News

Fuhrpark-Update 2015: DEKRA Media stellt Online-Unterweisung für Dienstwagenfahrer vor

Im Oktober geht die Veranstaltung Fuhrpark-Update 2015 der Next Generation Mobility GmbH & Co. KG mit fünf Themen in sechs Städten in eine neue Runde. In Berlin, Hamburg, München, Frankfurt (Main), Stuttgart und Köln vor Ort mit dabei ist diesmal auch DEKRA Media. In einem Vortrag stellt Projektleiter Heinz-Jörg Roling das Web Based Training (WBT) „Allgemeine Fahrzeugunterweisung Dienstwagen“ vor. Denn was viele Fuhrparkleiter nicht wissen: Unternehmen müssen ihre Dienstwagenfahrer regelmäßig im Umgang mit dem Fahrzeug sowie den zugehörigen Pflichten unterweisen.

Logo: Fuhrpark Update 2015 + Bild: Heinz-Jörg Roling, Quelle: DEKRA Media GmbH &Next Generation Mobility GmbH & Co. KGEin Weg, dieser Pflicht nachzukommen, ist DEKRA Safety Web. Es handelt sich dabei um ein Onlineportal, auf dem Mitarbeiter verschiedene Unterweisungsthemen zeitlich und räumlich unabhängig als WBTs absolvieren können. Eine lückenlose Dokumentation sorgt dabei für die notwendige Rechtssicherheit. Die Module sind zielgruppengerecht aufbereitet und zeichnen sich durch einen abwechslungsreichen Medienmix aus Bildern, Interaktionen und Filmen aus. Dank eines „Responsive Designs“ lassen sie sich zudem auch von unterwegs aus mit dem Smartphone oder Tablet bearbeitet. So bleibt der finanzielle Aufwand überschaubar, eventuelle Nachzügler bereiten keine Schwierigkeiten und die Fahrer können die Überweisung problemlos in ihren Arbeitsablauf integrieren.

Aber auch andere aktuelle Fuhrparkthemen kommen nicht zu kurz: Experten von fleetster, Birgit Meisel Facility & Fleet Management Services und Peugeot Citroën Retail Deutschland sowie die Rechtsanwälte der Kanzlei Voigt halten branchenrelevante Kurzvorträge. Die Inhalte reichen dabei von juristischen Fragestellungen über Mobilitäts-Management und Unternehmensmobilität bis hin zum Einsatz von E-Fahrzeugen. Auch bieten die Veranstaltungen den Teilnehmern die Möglichkeit, sich über neuste Trends zu informieren, neue Kontakte zu knüpfen und untereinander auszutauschen.

Ebenfalls zum Programm gehört die Option, Autos der Marken Peugeot und Citroen Probe zu fahren. Verschiedenste Fingerfood-Köstlichkeiten sorgen zudem für das kulinarische Wohl der Besucher. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular finden Interessierte unter www.fuhrpark-update.de.

Die Termine im Einzelnen sind:

  • 01. Oktober: Hamburg
  • 07. Oktober: München
  • 08. Oktober: Frankfurt am Main
  • 13. Oktober: Stuttgart
  • 14. Oktober: Berlin
  • 15. Oktober: Köln