News

DEKRA Media präsentiert Produktportfolio auf der transport logistic 2015

Vom 5. bis zum 8. Mai öffnet in München die diesjährige transport logistic ihre Pforten für ein internationales Fachpublikum. Über 2.000 Aussteller aus 62 Ländern präsentieren auf der Weltmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management die neusten Produkte, Lösungen und Innovationen. Ebenfalls vor Ort mit dabei: DEKRA Media mit einem umfangreichen Portfolio an Lehr- und Lernmaterialien in digitaler und gedruckter Form.

Seit mehr als 20 Jahren entwickelt das Medien- und Verlagshaus für Kunden mediengestützte Lösungen in den Bereichen Unternehmenskommunikation, betriebliche Aus- und Weiterbildung sowie Wissensmanagement. Dazu gehören Bücher, Trainingspräsentationen oder auch computer- und internetbasierte Lernszenarien. Interessierte können sich am Messestand der DEKRA Akademie in
Halle 5, Platz 204 eingehend über das breit gefächerte Angebot informieren. Beispiele hierfür sind das Online-Unterweisungsportal DEKRA Safety Web oder auch die umfangreichen Trainingsmaterialien für die durch das Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) vorgeschriebene EU-BKF-Weiterbildung.

Jahresunterweisungen in Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit sind vielen Unternehmern ein Gräuel: teure Präsenzsitzungen, verbunden mit beträchtlichen Unterbringungs- und Verpflegungskosten – und dann ist die Hälfte der Mitarbeiter außer Haus oder durch Terminüberschneidungen verhindert. DEKRA Safety Web bietet mit einer modernen E-Learning-Lösungen größtmögliche Flexibilität und verbesserte Lernerfolge zu einem günstigen Preis. Die Themen reichen dabei von der „Allgemeinen Fahrzeugunterweisung Nutzfahrzeuge“ über „Lenk- und Ruhezeiten“ bis hin zu „Fatigue – Müdigkeit am Steuer“.

Transportfirmen sind jedoch nicht nur verpflichtet, ihre Beschäftigten regelmäßig zu unterweisen – sie müssen auch darauf achten, dass in deren Führerschein die für den gewerblichen Einsatz notwendige Schlüsselzahl 95 eingetragen ist. Voraussetzung dafür ist die BKRFQG-Fortbildung, die LKW- und KOM-Fahrer alle fünf Jahre wiederholen müssen. Die von DEKRA Media konzipierten Lehrbücher entsprechen daher der aktuellen Rechtslage und genügen den gesetzlichen Anforderungen. In Sprache und Struktur orientieren sie sich an der angestrebten Zielgruppe. Dazu gehört neben angepassten Texten auch der Einsatz von Info-Grafiken und Bildmaterial aus dem Berufsalltag. Darüber hinaus haben die Redakteure die regelmäßig aktualisierten Inhalte um nützliche Tipps und Zusatzinformationen ergänzt, die selbst erfahrenen Berufskraftfahrern einen positiven Mehrwert bieten.

Da Menschen auf verschiedene Art und Weise lernen, setzt DEKRA Media dabei stets auf eine Kombination verschiedener Lehr- und Lernformen, um einen besonders effizienten Wissenszugang zu ermöglichen. Und bei allen Varianten gilt: Hohe didaktische und handwerkliche Qualität steht bei jeder Lernmethode im Vordergrund.

Haben Sie weitere Fragen?

Tel.: 02166. 62198-0
Fax: 02166. 62198-20

E-Mail: info@dekra-media.de
Internet: www.dekra-media.de

transport logistic 2015

DEKRA Media GmbH