News

1. Niederrheinischer Fuhrparktag – DEKRA Media präsentiert elektronische Unterweisung von Dienstwagenfahrern

Am 13. September war es soweit: der 1. Niederrheinische Fuhrparktag öffnete seine Tore für Fach- und Führungskräfte aus ganz NRW. Bei dem DEKRA Event vor Ort mit dabei – DEKRA Media mit dem Thema „Elektronische Unterweisung von Dienstwagenfahrern“.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand eine Vortragsreihe, bei der Experten die mit firmeneigenen Fahrzeugpools zusammenhängenden Kernprobleme erläuterten und anschließend passende Lösungskonzepte präsentierten. Die Themen reichten dabei von den rechtlichen Grundlagen über die Datenschutzproblematik bis hin zu Mobilitätskonzepten und dem Transport von Gefahrgut.

Ebenfalls auf reges Interesse beim Publikum stieß der Beitrag „Elektronische Unterweisung von Dienstwagenfahrern – am Beispiel von DEKRA Safety Web“ von Heinz-Jörg Roling, Projektmanager bei DEKRA Media. So erklärte er: „Die Unterweisung von Dienstwagenfahrern ist in vielen Unternehmen noch nicht in dem Maße umgesetzt, wie es die Vorschriften fordern. Das hat viele Gründe, liegt nicht zuletzt aber auch daran, dass diese Mitarbeiter die meiste Zeit über unterwegs sind. Elektronische Formen der Unterweisung bieten sich hier an und mit DEKRA Safety Web haben wir eine Lösung, die dank ihrer Flexibilität auch für mobile Zielgruppen bestens geeignet ist.“

Aber auch fernab der Seminarräume wurde viel geboten: Angefangen vom DEKRA LKW-Fahrsimulator über einen SEGWAY Parcours bis hin zu Musik und einem Buffet. So kommt auch Martina Reinicke-Reichelt, Bereichsleiterin bei DEKRA Media und Mitorganisatorin des Fuhrparktages zu einem positiven Gesamtfazit: „Alles in allem sind wir mit dem Verlauf der Veranstaltung zufrieden und freuen und daher auf den nächsten Niederrheinischen Fuhrparktag im kommenden Jahr.“

www.dekra-safety-web.eu