News

Safety In Action 2017

Vom 16. bis zum 17. März haben sich Arbeitsschutzexperten aus der ganzen Welt in Chicago auf der Safety In Action getroffen. Und auch DEKRA Media ist vor Ort gewesen.

Wolfgang reichelt, Geschäftsführer von DEKRA Media, © DEKRA Media GmbHAuf der zweitägigen Konferenz haben sich die Teilnehmenden über die neusten Entwicklungen im Bereich Arbeitssicherheit informiert und ihre Netzwerke auf internationaler Ebene erweitert. Im Zentrum der Veranstaltung hat dabei eine Vortragsreihe mit Experten aus Industrie, Wirtschaft und der Bildungsbranche gestanden. Als Redner ebenfalls mit dabei: Wolfgang Reichelt, Geschäftsführer von DEKRA Media.

In seinem Beitrag mit dem Titel „Training at the Point of Danger: Safety Awareness at the Workplace“ ist es dabei um Trainingsmethoden und -technologien gegangen, die sich gezielt an Gefahrenpunkten einsetzen lassen. So können Mitarbeiter besonders wichtige Sicherheitshinweise mithilfe einer App und sogenannter Beacons noch einmal unmittelbar vor Ort abrufen. Unter Letzteren versteht man eine Hardware, die mit einer Weiterentwicklung der bisherigen Bluetooth-Technologie arbeitet. Diese sendet ein Signal, das auf Wunsch Personen im Umkreis von bis zu 70 Metern über die entsprechende Anwendung auf ihrem Smartphone oder Tablet empfangen können. Sie haben dann die Möglichkeit, kurze Erklärfilme anzuschauen oder auch auf Texte und Bilder zuzugreifen.

Organisator der Safety in Action ist DEKRA Insight. Die Veranstaltung selbst findet in regelmäßigen Abständen sowohl in Europa als auch in den USA statt. Ziel ist es, ein Umfeld zu schaffen, das Mitarbeiter auf allen Unternehmensebenen dazu motiviert, sich mit neuen Ansätzen und Best-Practice-Beispiele in Sachen Arbeitssicherheit zu beschäftigen. Auf diesem Weg sollen sie neue Kompetenzen erlangen, die ihnen helfen, den Arbeits- und Gesundheitsschutz in ihren Unternehmen voranzubringen. Ergänzt wird das Konzept durch einen Pre-Conference-Workshop, ein Executive Forum in englischer Sprache und eine Ausstellung.

Safety in Action 2017

Sie haben Fragen?

DEKRA Media GmbH
Wolfgang Reichelt
Geschäftsführer/Softwareentwicklung

Tel.: +49 2166 62198-19
E-Mail: wolfgang.reichelt@dekra.com